creating successful web solutions

neusta webservices bietet OpenCMS Support

OpenCms einfaches Content Management System welches Open-Source ist und auf Java-Basis

OpenCms existiert als Web-Content-Management-System seit 2000 und bietet eine vollständig browserbasierte Redaktionsoberfläche mit flexiblen Kontrollelementen. Es basiert vollständig auf Open-Source-Komponenten und den Standards Java und XML und kann daher ohne Lizenzkosten auf einer Vielzahl von Systemumgebungen betrieben werden. OpenCms ist leicht erweiter- sowie anpassbar und somit für den Multisite- bzw. Multilanguage-Einsatz ideal.

Über die integrierte Entwicklungsumgebung (DIE) sind modulare Erweiterungen möglich – so kann beispielsweise der Editor flexibel auf die redaktionellen Anforderungen zugeschnitten werden. Inline-Editing sowie Drag-and-Drop-Funktionen vereinfachen die tägliche Arbeit mit OpenCms zusätzlich.

 

image

Viele große Unternehmen setzen auf OpenCms

Bayer, die WAZ-Gruppe, Renault, das Erzbistum Köln und viele weitere – auch international agierende – Firmen, Universitäten und Organisationen setzten auf OpenCms als zuverlässige Grundlage für ihre Website oder ihr Intranet.

OpenCms-Erfahrung bei neusta webservices seit 2008

neusta webservices setzt seit 2008 Projekte mit OpenCms um und hat dabei ganz unterschiedliche Implementierungen realisiert, darunter zahlreiche Multisite- und Multilanguage-Umgebungen. Unsere CMS-Experten können Ihr Know-how in bestehenden Projekten einbringen – oder wir helfen Ihnen mit einer Anforderungsanalyse dabei, alle notwendigen Aspekte vor einer geplanten OpenCms-Umsetzung zu klären.

Werfen Sie gern einen Blick auf unsere Kundenprojekte, die wir mit OpenCms umgesetzt haben: Beispielprojekt Deutsche Saatveredlung