Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzregelungen. Erfahren Sie mehr

Webseite von Main-Kinzig-Kreises als Screenshot zusehen.

Der Relaunch von mkk.de für den Main-Kinzig-Kreis.

neusta webservices übernahm den Relaunch der Website des Main-Kinzig-Kreises. Ende 2015 hatte sich das Team auf eine öffentliche Ausschreibung beworben und den Zuschlag erhalten. Die bisherige Webseite bestand seit dem Jahr 2004.

Projektverlauf

Bürgerinnen und Bürger des Main-Kinzig-Kreises finden auf mkk.de Informationen über die Serviceangebote der Kreisverwaltung, Nachrichten aus dem Kreisgebiet, Veranstaltungshinweise und vieles mehr. Ziel des Relaunchs war es, eine besonders nutzerfreundliche, barrierearme wie responsive Website zu schaffen. Dazu entwickelte das Team von neusta webservices ein Screendesign auf Grundlage des aktuellen Corporate Designs. Erkenntnisse über das aktuelle Nutzerverhalten und neueste technische Bedingungen flossen darin ebenso ein, wie die zu kommunizierenden Inhalte.

Eine Besonderheit: Im Vorfeld wurde im Rahmen eines Uselabs ein UX-Testing durchgeführt, bei dem sogenannte „Speak-out-loud“-Aufzeichnungen zum Einsatz kamen: Probanden gaben im Gespräch wieder, wie gut oder schlecht sie sich auf der Seite zurechtfanden.

neusta webservices unterstütze darüber hinaus sowohl personell als auch technisch bei der Migration sowie dem Roll-Out. Das Projekt entstand unter Einsatz agiler Vorgehens- weisen und in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Ergebnis

Die neue Website des Main-Kinzig-Kreises ist seit Juni 2017 online und von allen Geräten wie PC, Tablet und Mobiltelefon abrufbar. Das Design ist modern, offen und nutzerfreundlich. Die aufklappbaren Informationen – ähnlich einem Akkordeon – erleichtern die Lesbarkeit. Mithilfe einer „Readspeaker“-Integration können sehbehinderte Seitennutzer den geschriebenen Content hören.

Zahlreiche Seiten wurden auf der neuen Website zusammengeführt, somit sind alle Informationen leicht abrufbar und zusätzliche Ladezeiten für Unterseiten entfallen. Die Besucherinnen und Besucher der Seite haben verschiedene Möglichkeiten, sich innerhalb der neuen Struktur zu orientieren. Sie können ihre Suche anhand von Lebenslagen, Stichworten oder der Organisationsstruktur der Kreisver- waltung vornehmen.

Darüber hinaus wurden ein Generator für Kontaktformulare sowie ein geschützter Downloadbereich, beispiels- weise für das Jugendamt, integriert. Technologische Basis der neuen Seite bildet FirstSpirit 5.2.

Technologie

  • FirstSpirit 5.2
  • JAVA, JSP, CSS, HTML5
  • jQuery, Apache TomEE
  • Elasticsearch

Wer wir sind:

In der Unternehmensgruppe team neusta realisieren deutschlandweit fast 1000 Mitarbeiter Lösungen in den Bereichen IT, Web, eCommerce und Kommunikation. team neusta bietet die komplette Bandbreite von Dienstleistungen aus einer Hand – von der strategischen Beratung, über die Konzeption und Umsetzung bis hin zur Servicebetreuung.

Wir suchen für neusta webservices zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue Kolleginnen und Kollegen, die in unserem sechsundzwanzigköpfigen Team am Kölner Eigelstein spannende Web Projekte z. B. auf Basis der Systeme FirstSpirit, Magnolia CMS, Intershop oder Liferay umsetzen.