Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzregelungen. Erfahren Sie mehr

OPENTEXT als Basis für GIZ

Neugestaltung der Webseite für die GIZ

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH ist ein Unternehmen des Bundes, das als Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationale Bildungsarbeit fungiert.

Gemeinsam mit den Auftraggebern und Kooperationspartnern entwickelt die GIZ Ideen für politische, gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Veränderungen und setzt diese um. Gemeinsam mit den Auftraggebern und Kooperationspartnern entwickelt die GIZ Ideen für politische, gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Veränderungen und setzt diese um. Hauptauftraggeber ist das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Technologie: OpenText WebSiteManagement

AUFGABE

Bereits im Jahr 2012 wickelte neusta webservices den Relaunch des Kernauftritts der GIZ ab. Seitdem übernimmt das team neusta-Tochterunternehmen die technische Betreuung und Weiterentwicklung des Auftritts sowie die technische Umsetzung weiterer Portalauftritte der GIZ. Jetzt erhielt das Unternehmen den Auftrag, einen Rebrush verschiedener Webseiten durchzuführen. Folgendes galt es umzusetzen:

  • Responsive HTML anhand von Designvorlagen des Kunden
  • Eigenständige Weiterentwicklung des Designs und der Usability an Stellen, für die keine Vorlage existiert
  • Konzeption einfach zu pflegender und überall im Auftritt wiederverwendbarer Module
  • Transfer des Contents von den alten in die neuen Module via Scripting
  • Optimierung des webbasierten Redaktionssystems SmartEdit

UMSETZUNG

Ende 2016 plante das Team von neusta webservices den Rebrush verschiedener Webseiten. Die geplante Neugestaltung wurde 2017 in der OpenText Version 16 vorgenommen. Im Oktober 2017 ging die neugestaltete Webseite der GIZ unter www.giz.de online. Weitere Portale werden anhand der neu gelieferten Designvorlagen in OpenText umgesetzt und für den Livegang in 2017/2018 vorbereitet:

CIM

Fachexpertise

Akademie für Internationale Zusammenarbeit

International Services inkl. 3. Sprachvariante (Français)

Entwicklungsdienst

ERGEBNIS

Ein modernes und responsives Design zeichnet den neuen Internetauftritt der GIZ aus. Das Design bietet Flexibilität hinsichtlich der zu verwendenden Module in allen Websitebereichen. Zudem erleichtert das optimierte SmartEdit die Contentpflege für die Redakteure.

Mobile Ansicht:

© team neusta + GIZ

Desktop Ansicht:

© team neusta + GIZ

EINGESETZTE TECHNOLOGIE

  • OpenText Version 16
  • Java & JSP
  • JavaScript

Wer wir sind:

In der Unternehmensgruppe team neusta realisieren deutschlandweit fast 1000 Mitarbeiter Lösungen in den Bereichen IT, Web, eCommerce und Kommunikation. team neusta bietet die komplette Bandbreite von Dienstleistungen aus einer Hand – von der strategischen Beratung, über die Konzeption und Umsetzung bis hin zur Servicebetreuung.

Wir suchen für neusta webservices zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue Kolleginnen und Kollegen, die in unserem sechsundzwanzigköpfigen Team am Kölner Eigelstein spannende Web Projekte z. B. auf Basis der Systeme FirstSpirit, Magnolia CMS, Intershop oder Liferay umsetzen.